Unterwegs auf dem Oktoberfest

Posted by Lederhosenfans on September 26th, 2008 — Posted in Lederhosen, Oktoberfest

Wenn man sich ansonsten aktiv auf dem Oktoberfest bewegt, sieht man natürlich eine Menge Sachen, uns gibt natürlich wie immer viel Gedränge. Grad beim ersten Wochenende, es natürlich eine Menge von uns Touristen unterwegs, die sich dann auch das ganze Spektakel einmal reif ansehen möchten.

So haben wir wieder eine Menge Italienerinnen gesehen, die dann auch mit ihren modischen Dirndls ankommen. Einige Italiener, haben uns auch gefragt, wo sie den passenden Lederhose noch finden können. Wir haben uns da einfach mal durch München geschickt, dass in München so eine Menge von Trachtenshops und Lederhosenshops gibt, wo man auch Lederhosen kaufen kann.

Für Leute und Besucher die zum Beispiel keine Lederhose kaufen können oder kaufen möchten, dann ist es auch immer gängige Variante, dass er sich einfach mal in der Stadt umschaut, und danach einen passenden Shop suchen, wo man auch die Landhauskleider und Trachten Janker dann bequem ausleihen kann. Allerdings, sind die Preise mittlerweile auch so hoch, dass man die Trachtenmode auch selbst kaufen kann. Ein Bekannter von mir der aus Spanien kommen, weit vor zwei Jahren einmal auf der Wiesn gewesen, hat sich eine Lederhose für drei Tage ausgeliehen.

Er hat für die drei Tage insgesamt fast 100 € bezahlt, und hat gemeint, dass es sich für diesen Preis hätte auch die Lederhose kaufen können. Natürlich muss eine Lederhose auch einiges aushalten. Wenn ich auf meine Lederhosen schaue, ist sie immer sehr stabil und sieht gut aus. Ich habe mir vor zwei Jahren die meine Trachtenlederhose geholt, und bin gleich sehr zufrieden. Fazit damals schon einiges an Geld gekostet, aber ich finde das war sie auch Wert.

Ich hab jetzt mehrere Lederhosen im Schrank, die ich dann auch ihn nach Anlass anziehen kann. Ich bin zwar keine Frau, aber ich achte schon darauf, dass es als auch passt dann relativ fesch aussieht. Ich kenne Leute, die tragen seit zehn Jahren die gleiche Lederhose, und leider riecht die Lederhose dann auch so und sieht auch so aus. Zwar ist eine Trachten Lederhose sehr robust, grad wenn sie zum Beispiel umso schwerer gemacht sind, aber man muss ja nicht unbedingt aussehen, als würde man sein ganzes Leben im Wald verbringen.

Nachdem wir jetzt schon seit vielen Jahren auf der Wiesn sind, haben wir auch einmal festgestellt, dass nicht nur die Frauen immer modischer werden, sondern dass auch die Männer mehr darauf achten, wie sie aussehen. Was vor zehn Jahren hervor, mal, dass die Leute total verwirrt oder besoffen durch die Gegend laufen sind, so ist es voll heute immer noch so, mittlerweile schon, laufen die Leute mehr besoffen als von Auto durch die Gegend. Die Trachtenmode Industrie, dass anscheinend wirklich geschafft, das Oktoberfest entsprechend so zu präsentieren, dass die Leute sich auch teilweise verpflichtet fühlen, in Trachtenmode oder sexy Dirndls dort hinzugehen.

So habe ich auch schon von meinen Berliner Kumpel, der jetzt hier zum ersten mal ist, gehört, dass es alles eine Riesengaudi ist und dass es für ihn auch Riesenspaß macht, hier unterwegs zu sein, und mit Leuten aus aller Welt Spaß zu haben. Allerdings, der auch gemeint, dass es teilweise ganz schon krass ist, wenn man für eine Achterbahnfahrt fast sechs Euro bezahlt, oder wenn das Maß Bier fast neun Euro kostet. Ich finde, dass es nun mal so ist, und dass man sich deswegen jetzt nicht Aufregen muss. Aus dem bringt es auch nichts sich dabei zu beschweren. Wir sind hier um Spaß zu haben, und uns auch die Sachen anzuschauen. Wir haben auch schon gesehen, dass es hier einige richtig coole Unternehmen gibt, die zum Beispiel auch der Vielzahl von Preisen verlosen, werden jetzt noch mal etwas mehr umschauen.

No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment